Volker Pispers – Die Party ist zu Ende

krisenfrei

– Griechenland — Problemlösungen
– Die Schweiz -Uli Hoeneß — Alice Schwarzer
– Deutsche Waffen und Frieden schaffen

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Ein Gedanke zu “Volker Pispers – Die Party ist zu Ende

  1. ab 2:20 Unerträglichste Propaganda

    „Die kleinen Leuten mussten die Renten gekürzt werden …“

    … weil – die Herleitung kam vorher – die „Griechen keine Steuern gezahlt haben und es nicht einmal ein Katasteramt [das dumme Publikum lacht blöde, weil es denkt, „was sind die Griechen aber auch für blöde Leute, haben keine Ahnung …] in jenem FREIEN Land gibt. Es ist nämlich das Wesen eines Freien Landes, dass der Wetter-Schutz (etwa ein Haus) eines Menschen nicht registriert wird und es so wenig Steuern gibt, wie es irgend geht und einem freien Menschen nur soviel aufgebürdet wird, um ein Gemeinwesen „verwalten“ zu können. Davon verstehen die SKLAVEN PERSONAL™ DEUTSCH® der Besatzungseinrichtung BRD© aber offensichtlich rein gar nichts mehr.

    DDB eben, Deppen-Doofe-Bunzel, wogegen nicht mal DDT hilft, weil schon die Alten sungen: Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen; wie wahr und einfach doch die schlichten Wahrheiten sind.

    BRD© = Bunzel Rüben DEUTSCH®
    Hier werden die Namen der SKLAVEN juristisch (*rechtlich) und gesetzlich in großen Buchstaben im Pass geschrieben, wie es sich gehört, denn schließlich steht niemand über dem Gesetz.
    Die DEUTSCH® der BRD© und seine PERSONAL™ eine nahezu perfekt organisierte Menschenarm voller MAX MUSTERMANN = capitis deminutio maxima, denn so schreibt das Römische Recht die Schreibweise von SKLAVEN = capitis deminutio maxima vor: MAX MUSTERMANN

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s