Viele Speiseöle mit Mineralöl und Weichmachern belastet

PRAVDA TV - Live The Rebellion

speiseoel-belastet

Viele hochwertige Speiseöle sind laut der Zeitschrift „Öko-Test“ mit Weichmachern Mineralölrückständen oder Pestiziden belastet. Von 20 getesteten Ölen wurden nur acht mit „befriedigend“ oder besser bewertet, wie „Öko-Test“ mitteilte. Gleich sieben Mal vergaben die Tester die Note „ungenügend“.

In 16 Produkten von Leinöl über Kürbiskern- und Argan- bis hin zu Walnussöl seien Mineralölrückstände festgestellt worden, erklärte „Öko-Test“. Wie diese hinein gelangten, sei unklar. Möglicherweise könnten es Rückstände von Schmierstoffen an den Maschinen oder Umweltbelastungen durch Schmieröle von Dieselmotoren sein. Zumeist fanden die Tester langkettige Mineralöle, die als weniger bedenklich gelten als kurz-kettige Öle.

Bei elf Produkten monierte „Öko-Test“ erhöhte Belastungen von hormonell wirksamen Weichmachern, sogenannten Phtalaten. In vier Ölen fanden die Tester erhöhte Werte für polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK), die im Verdacht stehen, krebs-erregend zu sein.

Besonders Bio-Öle kamen im Test schlecht weg. Nur vier von zwölf Bio-Ölen bekamen mindestens ein „befriedigend“. Fünf Bio-Öle erhielten sogar ein „ungenügend“. Zwei Bio-Traubenkernöle…

Ursprünglichen Post anzeigen 533 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s