Panzer Transporte durch Österreich

volksbetrug.net

Damit ist die im Staatsvertrag von 1955 kodifizierte Neutralität
Österreichs verletzt und der Staatsvertrag hinfällig !

http://www.geschichte-oesterreich.com/ereignisse/1955/staatsvertrag.html

Da Österreich genauso wie Deutschland über keinen ausgewiesenen
Friedensvertrag verfügt, ist Russland als Nachfolgestaat der
Sowjetunion theoretisch zur unangekündigten, sofortigen Wiederaufnahme
der Kampfhandlungen nach Haager Landkriegsordnung berechtigt

Die Erregung des Herrn Ewald Stadler war – auf
diesem Hintergrund – wohl noch stark kontrolliert !

Klare, umißverständliche Botschaft : Die VSA zündeln mit dem Weltkrieg !!!

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Die Google-Drohung an alle Medien: Geht mit uns oder geht unter

PRAVDA TV - Live The Rebellion

google-neue-weltordnung-kontrolle

Sogar der mächtige Chef des Springer-Konzerns gibt zu: Wir sind abhängig von Google und das ist besorgniserregend. Nichts geht mehr ohne eine möglichst gute Platzierung in den Google-Suchergebnissen. Kein Anbieter von Affiliate-Werbung kommt an Google heran. Konkurrenten von Youtube fragten sich jahrelang verzweifelt: Wie können die alles kostenlos und unbegrenzt anbieten? Springer-Chef Döpfner schrieb kürzlich:

Wenn Google einen Algorithmus ändert, bricht bei einem unserer Tochterunternehmen in wenigen Tagen der Traffic um 70 Prozent ein. Das ist ein realer Fall. Und dass dieses Tochterunternehmen ein Wettbewerber von Google ist, ist dabei sicher Zufall.

Nun ist das passiert, was alle befürchtet haben. Ein Quasi-Monopolist ist entstanden und kann wie Caesar im Colosseum entscheiden, wer lebt und wer stirbt. Google zahlt im Gegensatz zur Konkurrenz kaum Steuern, benutzt ein Steuervermeidungsmodell namens “Double Irish with a Dutch Sandwich“, bei dem die Einnahmen kreuz und quer um die Welt geschickt werden. Politiker…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.286 weitere Wörter

B. Fulford Blogeintrag v. 28. April 2013

NEBADONIA

B.Fulfordbitte wie immer mit gebührender Skepsis lesen

übersetzt von Dream-soldier

Obama droht Chaos nach dem Fehlschlag, gefälschte Anleihen während seiner Asienreise zu Geld zu machen

Barack Obama, Sprecher der Firmenregierung der Vereinigten Staaten, versuchte und verfehlte letzte Woche, einige gefälschte Kennedy-Anleihen auf seiner Reise nach Asien zu Geld zu machen, heißt es von Quellen aus dem japanischen Kaiserhaus. Hier kann man die Bonds sehen:

kennedy bonds-1

Wie man erkennt, hat einer der Bonds ein Bild von einem Space Shuttle. Man braucht kein historisches Genie zu sein, um zu erkennen, dass es während der Kennedy-Zeit keine Space Shuttle gab. Die Anleihen wurden hergestellt, in dem man das Papier von 20 Dollar Noten nahm und die ganze Tinte auf ihr abgewaschen hatte, sagt eine MI5-Quelle. Dennoch ist es Bill Clinton zuvor gelungen, einige dieser Anleihen einzulösen. Dieses Mal jedoch nicht durch Obama.

Ursprünglichen Post anzeigen 997 weitere Wörter

Die Mär von den OSZE-Beobachtern

PRAVDA TV - Live The Rebellion

keine-osze-beobachter-ukraine

„Prorussische Separatisten“ halten im Osten der Ukraine „OSZE-Beobachter“ als „Geiseln“ fest. Drei Lügen in einem Satz, die wider besseres Wissen in den deutschen Medien mantragleich wiederholt werden. Dabei wollen die Aufständischen in Donezk, Charkiw und Slawjansk weder eine Spaltung ihres Landes und einen Anschluss an Russland, noch handelt es sich bei den festgesetzten Militärs aus Nato-Staaten um Beobachter der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa.

Der Stoßtrupp wurde wohl bei einer geheimdienstlichen Operation ertappt. Ganz so harmlos und unschuldig, wie sie hierzulande dargestellt werden, sind die Gefangenen also nicht.

Die Aufregung ist groß, Deutschland muß erstmals seit 1945 wieder um „Kriegs-gefangene“ bangen. „Das Schicksal von einem Dutzend OSZE-Beobachtern liegt in den Händen eines einzelnen Mannes“, barmt der private Nachrichtensender n-tv – und meint damit den Volksbürgermeister des Städtchens Slawjansk, Wjatscheslaw Ponomarjow.

Das auflagenstarke Boulevardblatt „Bild“ brodelt über den „Mann mit den Goldzähnen“: „Der selbsternannte Rebellenführer Ponomarew führt die festgehaltenen…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.346 weitere Wörter

Zurück in die Vergangenheit?

PRAVDA TV - Live The Rebellion

eu-russland-ukraine-usa

Die EU und die USA suchen neue Methoden, um Russland unter Druck zu setzen. Sie machen Moskau für die akute Ukraine-Krise verantwortlich und bestätigen damit ihre Kunstfertigkeit, die Schuld auf andere abzuwälzen. Nun sorgt eine neue Initiative für Aufsehen: In Europa soll eine Energieunion entstehen, um die Gas-Abhängigkeit von Russland zu reduzieren. Seit Monaten verzerren westliche Länder Fakten in Bezug auf die Ukraine-Krise. Ihre politische Jonglierkunst ist beeindruckend.

Sie scheinen selbst an jene dämonische Gestalt zu glauben, die dem gegenwärtigen Russland von Medien und Propagandisten im Westen bescheinigt wird. Washington und Brüssel übertreffen sich im Sanktions-Eifer. Der französische Präsident François Hollande unterstützte kürzlich die Initiative des polnischen Regierungschefs Donald Tusk zu einer Energieunion in Europa. Deren Ziel soll darin bestehen, Europas Energie-Politik unabhängiger zu machen und besser zu koordinieren. Im Klartext bedeutet das weniger Abhängigkeit von Russland.

Hollande und Tusk wollen ihren Vorschlag auf die Tagesordnung des EU-Rats setzen. Die…

Ursprünglichen Post anzeigen 947 weitere Wörter