Die Google-Drohung an alle Medien: Geht mit uns oder geht unter

PRAVDA TV - Live The Rebellion

google-neue-weltordnung-kontrolle

Sogar der mächtige Chef des Springer-Konzerns gibt zu: Wir sind abhängig von Google und das ist besorgniserregend. Nichts geht mehr ohne eine möglichst gute Platzierung in den Google-Suchergebnissen. Kein Anbieter von Affiliate-Werbung kommt an Google heran. Konkurrenten von Youtube fragten sich jahrelang verzweifelt: Wie können die alles kostenlos und unbegrenzt anbieten? Springer-Chef Döpfner schrieb kürzlich:

Wenn Google einen Algorithmus ändert, bricht bei einem unserer Tochterunternehmen in wenigen Tagen der Traffic um 70 Prozent ein. Das ist ein realer Fall. Und dass dieses Tochterunternehmen ein Wettbewerber von Google ist, ist dabei sicher Zufall.

Nun ist das passiert, was alle befürchtet haben. Ein Quasi-Monopolist ist entstanden und kann wie Caesar im Colosseum entscheiden, wer lebt und wer stirbt. Google zahlt im Gegensatz zur Konkurrenz kaum Steuern, benutzt ein Steuervermeidungsmodell namens “Double Irish with a Dutch Sandwich“, bei dem die Einnahmen kreuz und quer um die Welt geschickt werden. Politiker…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.286 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s