Medikamente und Chemie grenzenlos im Wasser (Videos)

PRAVDA TV - Live The Rebellion

Trinkwasser-chemie-medikamente-deutschland

Medikamente im Trinkwasser, als Rückstände durch Abwässer der Pharmaindustrie, rufen Gesundheitsschäden hervor – wie Studien der Wasserforschung seit langem belegen.

Medikamente im Trinkwasser, werden seit Jahren durch wissenschaftliche Untersuchungen der Wasser-Forschung, im Trinkwasser nachgewiesen. Auch wenn die Chemie- und Pharmaindustrie immer noch die Gefahren durch die Belastung mit Rückständen von Medikamente im Trinkwasser bestreiten, sind Wissenschaft und der gesunde Menschenverstand anderer Ansicht.

Die Auswirkungen der Medikamenten Rückstände sind vielfältig, gerade in Bezug auf Immun-Geschwächte wie werdende Mütter, Säuglinge, Kleinkinder und “alte” Menschen in unserer Gesellschaft. Es wird immer wichtiger, sich um die eigene Trinkwasser- versorgung zu kümmern und sich ein Trinkwasser-Aufbereitungs-System im Haushalt zu installieren. Die Auswahl ist groß und somit gibt es auch eine große Anzahl von Trink-wasser Filtersystemen, die mit einer optimalen Wasserfiltration nichts zu tun haben, wie Tisch- und Kannenfilter, Aktivkohle, Carbon oder gar Umkehrosmose (totes Wasser).

Bereits 2006 untersuchten Forscher der staatlichen italienischen Universität Insubria die Auswirkungen…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.851 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s