EU und VSA schuldig: Putschisten eröffnen Krieg gegen das ukrainische Volk

Advertisements

Putins Pressesprecher redet Tacheles mit dem Westen – Kiew und seine westlichen Sponsoren provozieren Blutvergießen – Kerry verweigert Telefonat (Videos)

PRAVDA TV - Live The Rebellion

ukraine-protest-westen

Nach der Eskalation der Gewalt mit Dutzenden Toten im Südosten der Ukraine sagt der Pressesprecher des russischen Präsidenten, Dmitri Peskow, bei einer Pressekonferenz in Moskau, sehr deutliche Worte. Er schreckt nicht vor Worten wie „Verbrecher“ und „Junta“ zurück und hält die Reaktion des Westens für absurd und zynisch.

Weder Russland noch irgendein anderes Land können auf die Bewohner des Südostens der Ukraine, die ihr Leben bedroht fühlen, mehr einwirken, erklärte der Pressesekretär des russischen Präsidenten, Dmitri Peskow, am Samstag gegenüber Journalisten in Moskau.

Seinen Worten zufolge ist es unmöglich, die Entwaffnung der Menschen vor dem Hintergrund der Bedrohung seitens Radikaler, Nationalisten und bewaffneter Kräfte einzustellen, die verbrecherische Befehle ausführen und die eigene Bevölkerung töten.
Der russische Präsident Wladimir Putin erhalte faktisch rund um die Uhr Informationen über die Ereignisse im Südosten der Ukraine. Die entsprechenden Behörden legten Putin Berichte über die Lage vor, außerdem schöpfe er Informationen aus Mitteilungen in…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.540 weitere Wörter

Warum Bundeskanzlerin Merkel wirklich die US-Freiheitsmedaille erhalten hat

volksbetrug.net

merkel_obama

„… den 1945 auf der Konferenz von Potsdam für Deutschland beschlossenen sogenannten
5 D: Demilitarisierung, Denazifizierung, Dezentralisierung, Demokratisierung und Demontage.“

Bundeskanzlerin Merkel hat Erfahrung mit der Unterwanderung. Zu DDR-Zeiten wurde sie
von der Stasi-Abteilung für Unterwanderung geführt, damals geleitet von einem Rechtsanwalt
Wolfgang Schnur. Als „Sekretärin für Agitation und Propaganda“ war sie für die FdJ tätig.

Über ihren Mann, Professor Sauter, der für ein US-Unternehmen arbeitet, wird Merkel
heute weiter geführt. Kein Wunder, dass ihr Engagement für die USA Preise gewinnt.

So hat Angelika Merkel die US-Freiheitsmedaille nicht erhalten, weil sie sich um die
Freiheit der Amerikaner bemüht, sondern mehr deswegen, weil sie folgsam an der Umsetzung
der amerikanischen Nachkriegsziele für Deutschland mitarbeitet, nämlich den 1945 auf der
Konferenz von Potsdam für Deutschland beschlossenen sogenannten 5 D: Demilitarisierung,
Denazifizierung, Dezentralisierung, Demokratisierung und Demontage.

1.) Demilitarisierung

Deutschland hat heute praktisch kein eigenes Militär, das deutsche Militär ist der NATO
unterstellt. Deutschland…

Ursprünglichen Post anzeigen 501 weitere Wörter

Aggressor-für weiteres Vorgehen verzweifelt gesucht

Terra - Germania

Willy Wimmer Willy Wimmer
Von: Willy Wimmer – Putin will und will nicht auf die Aggressor-Leimrute hereinfallen, die ihm der gesamte Westen mit einigen Nuancen ausgelegt hat.
Darüber muss bei der Einbestellung der deutschen Bundeskanzlerin, Dr. Angela Merkel, in Washington eigentlich pure Verzweiflung herrschen. So langsam, aber sicher entwickeln sich die Kiewer „Nuland-Boys“ in der Ukraine zum Rohrkrepierer. Da hat man Milliarden von Dollars investiert, wie Frau Staatssekretärin Nuland nicht müde wird zu betonen, doch die erhoffte Ernte kann nicht eingefahren werden. Das wird vor allem daran deutlich, welche Nachrichtenlage sich im Bereich der Bundeswehr vor 24 Stunden abzuzeichnen begann. So hat demnach
1.) Schweden seinen Luftraum für AWACS-Flugzeuge gesperrt, damit aus schwedischem Luftraum keine Aufklärung – und notfalls die Funktionen fliegender Gefechtsstände – mehr wahrgenommen werden können.
2.) Finnland festgestellt, dass in der Ostukraine nicht nur amerikanische Söldnertruppen, sondern auch reguläre amerikanische Truppen engagiert sein sollen.
3.) das Gros der…

Ursprünglichen Post anzeigen 644 weitere Wörter

Washington beabsichtigt Russlands Untergang

krisenfrei

Paul Craig Roberts (antikrieg)

Washington hat keine Absicht, eine Lösung der Krise in der Ukraine zuzulassen. Nachdem Washington es nicht geschafft hat, das Land zu vereinnahmen und Russland aus seiner Marinebasis am Schwarzen Meer zu vertreiben, sieht es sich neue Möglichkeiten in der Krise.

Eine besteht darin, den Kalten Krieg neu zu beginnen, indem die russische Regierung gezwungen wird, die russisch sprechenden Gebiete der derzeitigen Ukraine zu besetzen, in denen sich Demonstranten der Handlangerregierung widersetzen, die durch den amerikanischen Staatsstreich in Kiew installiert worden ist. Diese Gebiete der Ukraine sind ehemalige Bestandteile Russlands. Sie wurden im 20. Jahrhundert von sowjetischen Führern an die Ukraine angegliedert, als sowohl die Ukraine als auch Russland Teile desselben Landes waren, nämlich der UdSSR.

Im Wesentlichen haben die Demonstranten eigenständige Regierungen in den Städten eingerichtet. Die Polizei- und Militäreinheiten, die zur Unterdrückung der Demonstranten, die im amerikanischen Stil als „Terroristen“ bezeichnet werden –…

Ursprünglichen Post anzeigen 913 weitere Wörter