Der Presse-GAU von Odessa: Wichtige Medien verlieren ihr Rating+

PRAVDA TV - Live The Rebellion

deutsche-medien-propaganda-ukraine

Odessa-Tragödie: Die (Nicht-)Berichte über die Tragödie von Odessa zwingt zu einer Anpassung des Rating deutscher Leitmedien.

Am Abend des 2. Mai 2014 starben über 40 pro-russische Anhänger in Odessa durch Kugeln oder im Feuer. Ihr Tod hat mit grosser Sicherheit seine Ursache in der Jagd, den Beschuss und dem Anzünden ihrer Zuflucht durch eine pro-ukrainische Menschen-Menge.

Seit Wochen beklagen sich viele Deutsche über die tendentiöse und nicht ausgewogene Berichterstattung Deutscher (Leit-)Medien. Bei Analysen, Interpretationen, Meinungen, Deutungen von Informationen ist es immer schwer nachzuweisen, welche Berichterstattung noch journalistischen Grundsätzen genügt, oder schon subjektiv manipulativ berichtet wird.

Am 3. Mai 2014 haben sich nun allerdings einige grosse Medien, genauer ihre Websites eines ganz objektiven Verstosses gegen jeden journalistischen Grundsatz zu schuldig gemacht: dem faktischen Vorenthalten von Informationen, dem Nichtberichten, der Degradierung zur sekundären Nachricht, der Unterdrückung als Ticker-Meldung, dem Vertuschen, dem Verstecken, dem Verharmlosen, dem Relativieren der ganz objektiv und unbestreitbar bewegendsten…

Ursprünglichen Post anzeigen 3.656 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s