Europas Militäreinsätze in Afrika: Frankreichs Tarnung

PRAVDA TV - Live The Rebellion

bundeswehr-uganda-eu-einsatz-frankreich

Neun der 16 derzeit laufenden Militärmissionen der EU befinden sich in Afrika. Aber das hat mehr europäische als afrikanische Gründe.

Die Europäische Union sieht sich gern als Inbegriff der Soft Power auf der Welt. Aber wenn es ernst wird, setzt sie genauso auf die Kraft der Waffen wie alle anderen – nur meist nicht, um damit wirklich zu kämpfen.

(Foto: Mitten in der Wildnis West Ugandas bilden EU-Truppen, darunter auch Bundes-wehrspezialisten, Soldaten aus dem Bürgerkriegsland Somalia an der Waffe aus – Video)

Nicht weniger als 16 laufende Militär- und Polizeimissionen zählt der Auswärtige Dienst der EU, dazu 15 bereits beendete. Mehrheitlich sind es keine aktiven Kampfmissionen. Die älteste ist der international kaum bekannte Ausbildungseinsatz für die Streitkräfte von Bosnien-Herzegowina, der seit 2004 läuft und derzeit von Briten angeführt wird. Die jüngste, seit dem 30. April effektiv im Einsatz und deutlich riskanter, ist die französisch dominierte „Eufor-RCA“ in der Zentralafrikanischen…

Ursprünglichen Post anzeigen 909 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s