Abwehrplan des US-Militärs: Zombies bedrohen die „zivile Ordnung“

PRAVDA TV - Live The Rebellion

zombie-us-militaer

Egal, ob sie durch schwarze Magie entstehen, aus dem Weltall kommen oder vegetarisch leben. Zombies bedrohen die Menschheit. Eine US-Militärschule hat einen Abwehrplan entwickelt. Dahinter steckt natürlich Pädagogik.

Wer sich gegen einen Feind wehren will, muss den Feind möglichst gut kennen. Dieser Feind ist tückisch, aber zumindest ist einiges über ihn bekannt: Zombie ist beileibe nicht gleich Zombie. Manche entstehen durch einen Virus oder eine Überdosis Strahlen, andere durch schwarze Magie. Aus dem Weltall kommen die Space-Zombies. Und dann sind da noch die Veggie-Zombies, die im Gegensatz zu ihren blutrünstigen Vettern nur Grünzeug fressen, aber dafür so viel, dass für Menschen irgendwann nichts mehr übrig bleibt.

Diese Typologie der untoten Finsterlinge stammt vom US-Militär. Sie steht in einem Strategiepapier für den Fall einer Zombie-Apokalypse und wurde verfasst in einer Kommandeursschule in Omaha, Nebraska. Bis vor kurzem lag der 31 Seiten lange Plan, der aus dem Jahr 2011 stammt, auf einer vermeintlich…

Ursprünglichen Post anzeigen 426 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s