Die 8 größten Gefahren des Systems

PRAVDA TV - Live The Rebellion

new-york-boerse

Die US-Wirtschaft schrumpft. Die Diskrepanz zwischen der ökonomischen Realität und den Finanzmärkten könnte größer kaum sein. Uns droht eine weltweite Rezession.

Als Anfang des Monats die erste offizielle Schätzung des US-Wirtschaftswachstums mit 0,1% veröffentlicht wurde, habe darauf hingewiesen, dass diese Zahl wahrscheinlich zu optimistisch ist und nach unten revidiert werden muss. Jetzt wurde diese Revision vorgenommen. Herausgekommen ist ein Rückgang der US-Wirtschaftsleistung von 1%.

Deutlicher kann die absurde Züge annehmende Abkoppelung der Finanzmärkte von dem Geschehen in der Realwirtschaft wohl kaum noch ausfallen. Damit ist es jetzt gewisser-maßen amtlich, dass die Aktienkurse längst nicht mehr aufgrund ökonomischer Ent-wicklungen steigen, sondern weil sie sich in einer Spekulationsblase befinden – auch wenn Fed-Präsidentin Janet Yellen unbeirrt das Gegenteil behauptet.

Fiktion und Realität

Je größer die Diskrepanz zwischen der ökonomischen Realität und den Bewertungen an den Finanzmärkten ist, desto heftiger fällt die unvermeidliche Anpassungskrise aus. Dass die Wirtschaft schon jetzt so schwach ist…

Ursprünglichen Post anzeigen 949 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s