Ex-Banker enthüllt: „Wir können ganze Staaten gezielt vernichten“ – „Glaube nicht an ein Happy End“ (Video)

PRAVDA TV - Live The Rebellion

bankster-finanzen-boerse

Griechenland erpresst und Kommunen zum Zocken mit Zinsen verleitet: In einer Dokumentation packt ein Ex-Investmentbanker aus, wie es in den Geldhäusern zugeht. Heute könnten Staaten gezielt von Bankern angegriffen werden – für Europa sieht er schwarz.

„Das fliegt uns irgendwann um die Ohren“, sagt der Ex-Banker in der Dokumentation „Master of the Universe“, die Dienstagabend (17. Juni 2014) auf Arte (Video) lief. Rainer Voss, mittleren Alters, graumeliertes Haar, Brille mit silbernen Rand und deutlich sicht-barem Bauchansatz, hat über Jahrzehnte als Investmentbanker gearbeitet. Er berichtet von der Erpressung Griechenlands durch die Banken und vom großen Knall, der uns in der Finanzkrise bevorsteht.

Rainer Voss hat für zahlreiche Banken gearbeitet. Er ist durch die Provinz gezogen. Hatte Büros in Metropolen. Und er bewegte Unsummen an Geld. Wo er angestellt gewesen ist? Das verrät Voss nicht. Nur eines: „Ich habe seit meinem ersten Arbeitstag mehr verdient als mein Vater als Heizungsingenieur an seinem…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.151 weitere Wörter

Advertisements

2 Gedanken zu “Ex-Banker enthüllt: „Wir können ganze Staaten gezielt vernichten“ – „Glaube nicht an ein Happy End“ (Video)

  1. Hallo Moskito!
    Sehe Dich schon eine Weile dort rebloggen, wo ich auch so unterwegs bin. Ich lebe ja faktisch bei Dir um die Ecke, was mich veranlaßt, mal bei Dir „anzuklopfen“. Es gibt in Österreich ja kaum alternative Blogs – und wenn, dann sind sie wenig bekannt. Leider. Habe gerade mit einem deutschen Freund telefoniert, der es auch bedauert, daß in Österreich kein einziger über die Schmierenkomödie NSU schreibt. Wie siehst Du das?
    Gruß edwige

    • Hallo edwige,
      fein einmal zu wissen das auch um „die ecke rum“ auch leute sind die ähnlich ticken. wie du schon sagtest ich reblogge viel. die zeit für eigene Artikel fehlt mir, jetzt noch mehr als zum Zeitpunkt als ich vor einiger Zeit anfing. NSU ist ein spannendes Kapitel, wozu ich meine eigene Meinung habe die sich jedoch mit vielen Bloggern deckt. In meinen Augen ist dies, oder der Begriff NSU, nur ein Cover für nicht aufgedeckte Morde und für Morde durch den BND. Zu erkennen daran das man auch den Mord an Michelle Kiesewetter, der Polizistin, der NSU in die Schuhe schiebt. Für mich alles eine lachhafte Nummer die von 9/11 inspiriert wurde, wahrscheinlich waren die selben „Drehbuchschreiber“ am Werk! Denn auch hier fand man in den „Trümmerteilen“ bzw nach Explosion und Vollbrand, Personalausweise und Beweismaterialien die so nicht mehr existieren dürften nach Explosion und Brand!
      Ich denke ich habe ein/zwei Artikel über die NSU rebloggt, jedoch ist das in meinen Augen ein rein deutsches Thema, und wie man sieht selbst in unseren Mainstreammmedien erfährt die Akte NSU keine große Aufmerksamkeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s