Zwangskredit an Griechenland, damit Troika bleibt

krisenfrei

Aus dem gr-blog

Griechenland soll ein neuer Kredit des ESM aufgezwungen werden, um die weitere Beaufsichtigung des Landes durch die Troika sicherzustellen.

Die Hoffnungen der griechischen Regierung auf eine Vermeidung der engen Beaufsichtigung durch die Troika bis Ende des Jahres verflüchtigen sich, da der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble entschlossen ist, Griechenland die Aufnahme eines neuen Kredits des europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) aufzuzwingen, der die Fortsetzung der Beaufsichtigung durch die Troika bis Ende des Jahres 2016 sicherstellen wird.

Nach dem für die Parteien der griechischen Koalitionsregierung ungünstigen Ergebnis der Europawahl herrscht in Berlin eine intensive Beunruhigung über die inzwischen sichtbare Möglichkeit, dass sich bei den nächsten Wahlen die SYRIZA durchsetzt und eine gegenüber dem umgesetzten Wirtschaftsprogramms “feindliche” Regierung bilden wird.

Ursprünglichen Post anzeigen 918 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s