Die Vernichtungs-Privatisierung – „Privatisiert, ausgesaugt und wieder verstaatlicht“

lupo cattivo - gegen die Weltherrschaft

Täglich müssen sich die denkfähigen Deutschen immer wieder dieselbe Platte von ihren Politikern anhören, die BRD benötige ausländische Investoren, um Arbeitsplätze zu schaffen.

Der Grund, warum sich trotz dieser verlogenen Beschwörungen und der massenhaften ausländischen „Investitionen“ nichts ändert, bzw. alles immer nur noch schlimmer wird, ist, dass diese Damen und Herren „Volksvertreter“ nicht jene vertreten, von denen sie gewählt werden, sondern Leuten dienen, die ihr eigenes Programm gegen die Menschheit verwirklichen.

Das nennt man im Zeitalter des totalen Zerfalls von Sitten und Moral Lobbyismus. Obwohl dabei ordentlich Geld an die hilfswilligen Politiker fließt, darf man die Zustände dieses zivilisatorischen Verfalls laut Strafgesetz nicht „Korruption“ nennen.

Landesparlamente und Bundestag präsentieren sich bei genauerem Hinsehen doch nur noch als Quasselbuden, die von den globalistischen Kartellen eingesetzt werden, ihre Interessen in Gesetzestexte zu gießen.

Wenn die BRD-Politiker von ausländischen „Wirtschaftsinvestoren“ schwärmen, die Arbeitsplätze schaffen würden, dann ist das so, als danke man einem…

Ursprünglichen Post anzeigen 3.059 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s