Schöne Neue Welt(-Ordnung): Orwell und Huxley brutal real

Kulturstudio

von Peter Boehringer

Huxley und Orwell brutal real: Zwangs-Kollektivismus, Vollüberwachung, Propaganda, Gedankenverbrechen, Verwirrung und Ablenkungskriege

(Dieser Text ist ein Auszug von Peter Boehringers sechsseitiger Titelgeschichte im Smart Investor Magazin 7-2014 )

… Huxleys gewaltfreie Diktatur durch Zerstreuung sei dabei die Entwicklungsstufe eins, Orwells Tyrannei durch Überwachung, Gewalt und Krieg die Stufe zwei. Beiden gemein ist die Freiheits- und Individualitätsberaubung durch Zwangskollektivismus. Da die beiden Bücher 1984 und Schöne Neue Welt den meisten Menschen zwar grob bekannt sind, aber dann doch nicht wirklich präsent, sollen in diesem Artikel einige erschreckend reale Details in Erinnerung gerufen werden. Die tausendfach vorhandenen Analogien in unserer Gegenwart sind hier natürlich nicht alle aufzählbar. Nutzen Sie das hier ausgebreitete Raster künftig einfach zur Einordnung Ihrer täglichen totalitären Erfahrungen. Die Welt von heute wurde schon vor Jahrzehnten erdacht. …

Faktenfälschung, politisch korrekte Lügen, Geheimdienst-Obstruktion

Das »Wahrheitsministerium« (Orwellscher »Neusprech«) produziert Lügen, permanente Geschichtsfälschung und Propaganda. Die Menschen…

Ursprünglichen Post anzeigen 802 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s